Zweite Chance für Anleger? – Mehrere Altcoins auf ähnlichem Weg wie bei Rekordlauf 2017



Gleich mehrere „alternative Kryptowährungen“, also die sogenannten „Altcoins“, befinden sich aktuell auf einem ähnlichen Weg wie während des Rekordlaufs der Kryptomärkte im Jahr 2017. Für viele Nachzügler könnte dies womöglich eine zweite Chance sein, allerdings sollte beachtet werden, dass für einige Coins das Ende der Fahnenstange schon erreicht sein könnte. Vorsicht ist also geboten!

Am 11. Juni 2017 lag Litecoin (LTC) bei knapp 33 US-Dollar, wie die Daten von CoinMarketCap zeigen. Bei Redaktionsschluss beläuft sich der Kurs auf fast 46 US-Dollar, was jedoch noch weit hinter dem bisherigen Rekordhoch von 365 US-Dollar zurückliegt.

Ethereum (ETH) stand damals bei 340 US-Dollar, was sogar noch 2 US-Dollar hinter dem aktuellen Kurswert von 342 US-Dollar ist. Die zweitgrößte Kryptowährung überhaupt ist im Vergleich mit sich selbst also stärker als 2017.

XRP, der Altcoin vom Blockchain-Zahlungsdienstleister Ripple, verzeichnete zum damaligen Zeitpunkt 0,27 US-Dollar, was allerdings mehr ist als der momentane Kurs von 0,23 US-Dollar.

Für Zcash (ZEC) ist der Blick in die Vergangeheit aber wohl am schmerzhaftesten, denn 2017 waren noch kräftige 331 US-Dollar auf dem Tableau, während heute lediglich noch 54 US-Dollar zu Buche stehen.

Die Kryptomärkte haben den Anleger jedoch schon wiederholt zweite und dritte Chancen eingeräumt, wobei diese oftmals ganz unterschiedlich ausfallen. Nur, weil einige Kryptowährungen eine ähnliche Kursentwicklung hinlegen wie während ihren Hochzeiten, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass sie je wieder die vorherigen Rekordhöhen erreichen.

 


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Crypto-News24 ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here